Ideen fürs Wochenende 15 tolle Tipps für die besten 48 Stunden der Woche

Thank God it's friday! Am Wochenende noch nichts vor? Mit diesen 15 Langeweilekiller werden es garantiert die besten 48 Stunden der Woche

Geniale Ideen für's Wochenende 15 Ideen gegen Langeweile am Wochenende

Nach einer harten Woche braucht jeder mal einen Frischekick. Nur so können Sie mit neuer Kraft am Montag wieder durchstarten. Wichtig ist dabei, dass Sie Ihren Wünschen nachgehen und das Wochenende gut nutzen. Wollen Sie etwas Aufregendes oder Erholendes unternehmen? Soll es günstig sein oder darf es auch gerne mehr Kosten? Fest steht: Bei der großen Auswahl an Aktivitäten ist für jeden etwas dabei!

Erholung mal anders

Abwechslung ist hier das Stichwort: Legen Sie Ihr gewöhnliches Wochenend-Ritual gerne auch mal beiseite und schaffen Sie Platz für Neues. Sie müssen dafür nicht jede Woche etwas anderes unternehmen und sich Ihr Wochenende mit Freizeit-Terminen vollstopfen, aber ständig das Gleiche zu machen, kann auf Dauer auch öde sein. Wie wär es mit einer Tour mit dem Cabrio oder einer Jogging-Runde durch den Wald? Auch bei schlechtem Wetter können Sie Ihr Wochenend-Programm aufpeppen, etwa mit einer Pyjama-Party.

Aktivitäten am Wochenende müssen nicht immer viel kosten

Klar, Freizeitaktivitäten wie eine Fahrt mit einem Heißluftballon und ein Fallschirmsprung versprechen einen richtigen Adrenalin-Kick. Dafür müssen Sie allerdings auch tief in die Tasche greifen. Dabei lässt sich auch mit wenig Geld am Wochenende viel anstellen: Eine Nachtwanderung oder Speed-Dating können genauso aufregend sein.

Freizeit-Apps für Sparfüchse

Wenn Sie nach Ideen fürs Wochenende suchen und ein paar günstige Deals abstauben wollen, können Ihnen auch einige Apps aushelfen. "Groupon“ und "Fave“ zählen zu den bekanntesten Coupon-Apps und haben für jede Stadt viele Angebote parat.

Die Wochenend-Planung kann beginnen! Mit unseren Tipps finden Sie garantiert das Richtige für eine unvergessliche und erholsame Auszeit.

Wochenendtipp: Gassi gehen im Tierheim

Warum: Weil Sie einem der süßen Vierbeinern damit die Zeit im Tierheim ein wenig verschönern können. Die Hunde bekommen Abwechslung vom tristen Tierheim-Alltag und wer weiß – vielleicht nehmen Sie eins der Fellknäule am Ende selbst mit nach Hause.

Tipp: Auf www.partner-hund.de finden Sie jede Menge Adressen von Tierheimen in Ihrer Nähe, die sich auf Ihren Einsatz freuen.

Wochenendtipp: Wellness-Wochenende

Warum: An einem Wochenende ohne Hektik und Stress können Sie einfach mal alle viere von sich strecken und zusammen mit dem Partner oder der besten Freundin bei einem Beauty- und Wellness-Weekend relaxen können.

Preis: 2 Tage (1 Übernachtung) ab 60 Euro.

Extra: In vielen Wellness-Hotels gibt es spezielle Relax-Spar-Pakete, die zum Beispiel eine Massage, Maniküre oder ähnliches beinhalten.

Wochenendtipp: Picknick im Park

Warum: Ob mit Ihrem Partner oder Ihren Freunden: Bei sonnigem Wetter am Wochenende schlägt nichts ein Picknick im Park. Mit leckeren Snacks können Sie die Natur in aller Ruhe genießen und neue Kraft für die nächste Woche tanken.

Tipp: Bringen Sie für noch mehr gute Laune Ihre Lieblings-Musik mit.

Wochenendtipp: Ein Tag am Meer mit Drachensteigen und Sandburg bauen

Warum: Ob Sie Drachen steigen lassen, Sandburgen bauen oder die Promenade mit Longboard, Skates oder Fahrrad unsicher machen ein actionreicher Tag am Meer bringt jede Menge Spaß.

Preis: Benzin-Kosten/Bahnfahrt/Mietwagen/Sonnencreme

Wochenendtipp: Tour mit dem Cabrio

Warum: Weil Sie die Straßen schon immer mal im Cabrio unsicher machen wollten. Wer auf mehr PS steht, kann stattdessen natürlich auch im Ferrari oder Porsche abzischen.

Preis: Um die 150 bis 200 Euro pro Tag.

Tipp: Auch viele Car-Sharing-Anbieter haben Carbrios im Sortiment, die Sie für eine kurze Spritztour buchen können. Einfach einsteigen, Verdeck öffnen und unbeschwert ins Wochenende starten.

Wochenendtipp: Orte aus der Kindheit besuchen

Warum: Schwelgen Sie in Erinnerungen und besuchen Sie das alte Baumhaus im Wald, den Ententeich bei Oma hinterm Garten oder den See, an dem Sie immer Ihre Flaschenpost auf Reisen geschickt haben.

Tipp: Auf der Fahrt zu Ihrem alten Lieblingsort können Sie sich mit ein paar Oldschool-Songs aus Ihrer Jugend einstimmen.

Wochenendtipp: Morgens im Wald joggen

Warum: Stellen Sie sich den Wecker um 5 Uhr (ja, richtig gelesen) und dann nichts wie ab in den Wald. Die Luft, die Stille und die beruhigende Atmosphäre sorgen für den ultimativen Frische-Kick.

Wochenendtipp: Nachtwanderung

Warum: Wie? Nachtwanderungen sind nur was für Kinder? Packen Sie Ihr Zelt ein oder starten Sie direkt von zu Hause aus zu einem nächtlichen Streifzug in die Wildnis.

Tipp: Campen Sie an einer abgelegenen Stelle am See. Wenn Sie von der Nachtwanderung zurück sind, können Sie sich am Lagerfeuer aufwärmen und eine knisterne Nacht im Zelt verbringen.

Wochenendtipp: Pyjama-Party mit den Mädels

Warum: Weil Sie wegen Arbeit, Uni & Co unter der Woche kaum Zeit für Ihre Mädels haben und bei einer Pyjama-Party am Wochenende endlich mal wieder ausgiebig quatschen können. Fiese Flanell-Pyjamas, selbstgemachte Gesichtsmasken und ein Gläschen Prosecco machen den Abend perfekt.

Tipp: Ob "Gossip Girl", "Greys Anatomie" oder "Sex and the City", Serien-Marathon ist bei einer Pyjama-Party Pflicht!

Wochenendtipp: Make Up-Workshop

Warum: Welcher Make Up-Ton passt am besten zu meiner Haut? Wie trägt man Rouge perfekt auf? Und wie schminke ich mir Smokey Eyes wie die Stars? In einem professionellen Make Up-Workshop lernen Sie alle Basics für Ihren ganz individuellen Style.

Preis: Workshop von 90 Minuten bis 2 Tage – von 90 bis 350 Euro

Wochendendtipp: Outdoor-Survival-Camp

Warum: Von Feuer machen, Bogenschießen über Orientierungstraining bis hin zum Bauen einer Schlummerstätte – im Survival-Camp können auch luxusverwöhnte Stadtpflänzchen die Wildnis bezwingen.

Preis: Basic-Wochenende für Neulinge (2 Tage) ab 130 Euro.

Tipp: Lust auf noch mehr Natur pur? Survival-Fans können auch Intensiv-Kurse und ganze Survival-Wochen-Trips – auch im Winter – buchen.

Wochenendtipp: Ausflug in den Hochseilgarten

Warum: Wackelige Hängebrücken, rasante Abseil-Aktionen und andere Hindernisse in schwindelerregender Höhe warten darauf, von Ihnen bezwungen zu werden.

Preis: 20 bis 50 Euro je nach Region.

Tipp: Einige Klettergärten veranstalten zusätzlich Nachtkletter-Touren, veranstalten Ihren Junggesellenabschied oder geben Team-Buildung-Workshops.

Wochenendtipp: Speed-Dating

Warum: Bis zu 12 Dates an einem Abend – und das alles völlig anonym. Hinterher können Sie in aller Ruhe "aussortieren", ganz unverbindlich kennenlernen oder sich vielleicht tatsächlich verlieben.

Wochenendtipp: Eine Fahrt im Heißluftballon

Warum: Weil die Welt im Heißluftballon für einige Sekunden still zu stehen scheint. Genießen Sie wundervolle "Miniatur"-Landschaften aus der Vogelperspektive. Je nach Wind und Wetter steigt der Ballon 150 bis 3000 Meter in die Höhe.

Preis: Von 170 bis 220 Euro – je nach Region, Saison und Teilnehmerzahl.

Tipp: Holen Sie Ihre Freunde mit ins Körbchen: Bei einigen Anbietern gibt es Gruppen-Rabatt.

Wochenendtipp: Salsa-Schnuppertanzkurs

Warum: Beim Salsa tanzen ist nicht nur der sexy Hüftschwung schön anzusehen. Sie absolvieren ganz nebenbei noch ein super Workout, da Koordination, Kraft und Ausdauer trainiert wird.

Preis: Schnupperstunde häufig kostenlos, Salsa-Kurs (4 bis 10 Wochenenden) ab 45 Euro.

Vorheriges Bild Nächstes Bild
20.04.2018| Kathleen Schmidt © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft