Winterurlaub: Der beste Winterurlaub Ihres Lebens

Sie brauchen mehr Action als Après-Party und Hüttengaudi? Wir liefern geniale Ideen, die Ihren nächsten Winterurlaub unvergessen machen

Schlafen wie ein Eskimo Igludorf

Bei diesem Romantikfaktor kann kein Luxus­hotel mithalten: Im Iglu wird sogar Ihr Kuschelmuffel richtig anschmiegsam. Wenn das noch nicht zum Einheizen reicht, trinken Sie den Glühwein nach dem Nachtspaziergang gleich im Whirlpool. Für 100 Euro kann man sich im Igludorf eine Nacht lang wie ein Eskimo fühlen.

iglu-dorf.com

Als Erstes auf der Piste Skikeriki

Wenn die ersten Sonnenstrahlen des Tages auf der frisch präparierten Piste tanzen, schreiben Sie schon Ihren Namen mit den Skiern in den Schnee. Danach hauen Sie beim großen Frühstück rein.
Der „Skikeriki“ im Grossarltal startet um 7.15 Uhr, 34 Euro pro Person.

grossarltal.info

Emotionale Höhenflüge Heliskiing

Sobald der Heli landet, pocht das Skifahrer-Herz. Kilo­meterlange, jungfräuliche Pisten, die nur auf Sie gewartet haben. Schon ziehen Sie Ihre Schwünge durch flauschigen Pulverschnee auf einer schier endlosen Fahrt ins Tal. Ein echtes Abenteuer, für das man allerdings
Powder-Erfahrung und die richtige Technik braucht. Aber die können Sie lernen – im Freeride-Kurs.

freeride-center.at

Wettkampfgeist Langlaufmarathon

Das gehört auf die „1-mal im Leben“-Liste: mit Menschenmassen
am Start stehen, die Zu—schauer jubeln hören – und dann: Vollgas geben! Zum Beispiel beim 90 Kilometer langen Wasalauf in Schweden. Nur 15 oder 30 Kilometer müssen Sie im Thüringer Wald beim Rennsteiglauf schaffen.

rennsteig-skilauf.de

Kristallene Wände Eiskaltes Klettern

Mit Eispickel, Steigeisen, Helm und Seil ausgestattet, erklimmen Sie
ge­frorene Wasserfälle und Türme aus Eis – zum Beispiel einen 20 Meter hohen im Schnupperkurs des Eiskletterparks in Kirchberg, Tirol.

Wie bei den Olympischen Spielen Biathlon-Bann

Hier treffen Sie ins Schwarze, wenn Sie außer Ausdauer auch eine ruhige Hand besitzen. Im Biathloncamp im Olympiastützpunkt in Ruhpolding können Sie bei der Biathlonlegende Fritz Fischer erleben, wie es sich anfühlt, auf ein 50 Meter entferntes Ziel zu schießen, wenn Sie zuvor Vollgas gegeben haben.

biathloncamp.de

Durch den Eiskanal Rennbob-Taxi

Den Adrenalinkick gibt es kostenlos, wenn Sie bei 120 Kilometern pro Stunde und enormen Fliehkräften im Rennbob als Kopilot mitfahren. Am Königssee bei Berchtesgaden jagen Sie am Fuß des Watzmanns bei der Formel 1 des Wintersports einen 1200 Meter langen Eiskanal hinab.

rennbob-taxi.de

Auf dem weißen Gold Surfen mit Segel

So haben Sie noch nie in den Seilen gehangen – in diesem Fall an 25 Meter langen. In der Rhön können Einsteiger in 2 Tagen die Snowkite-Basics lernen, wie starten, landen und fliegen. Fortgeschritten cruisen im Pulverschnee oder waghalsige Sprünge üben – so geht Funsport!

snowkite.de

Speed im Schnee Schneemobil und Pistenbully

Kart fahren ist ein Witz dagegen: Auf der 480 Kilometer langen Snowmobil-Strecke in Saalbach können Sie nach Herzenslust das Gas aufdrehen und durch die Landschaft rasen. Unvergesslich: eine Fahrt bei Sonnenuntergang.

snowmobil-city.at

Hinter schnellen Pfoten Schlittenfahren

Wer hat die Nase vorn auf kurvenreichen Trails durch Wald und Tal? Die Hunde natürlich! Die ziehen Sie in rasantem Tempo hinter sich her. Bis zu 500 Kilometer Strecke kann ein Gespann zurücklegen. 10 Kilometer wie bei Hundeschlittentouren reichen aber auch schon aus, um das tierische Rudelverhalten kennenzulernen. Wau!

freizeit-mit-huskies.de

Gemütlich entspannen Biohotel

Runterkommen ist im Hotel Der Daberer im Gailtal einfach. Zum Beispiel in dem von den Gastgebern persönlich bestückten Gäste-Wohnzimmer mit Büchern, Sitz­ecken und Kamin. Alle Zimmer, Wellness und natürlich die Küche sind 100 Prozent bio und das Skigebiet Nassfeld gleich um die Ecke. // DZ ab 91 Euro // Flüge nach Klagenfurt mit Germanwings ab Köln/Bonn, Berlin und Hamburg //

biohotel-daberer.at

Abfahren auf's Ei Oversum Vitalresort

Waren Sie schon einmal in der Mitte Deutschlands Ski fahren? In Winterberg im Hochsauerland gibt es ein Skikarussell mit 20 Pis­ten­kilometern und ein spekta­kuläres Hotel: das Oversum (von lateinisch „Ovum“, wie Ei und „Universum“). Frisch designt, mit riesigen Fensterfronten, hinter denen man quasi vom Bett aus die Winterlandschaft genießen kann. Und: Hüttenspaß und Après-Ski kommen nicht zu kurz. // Per Auto ca. 70 km südöstlich von Dortmund //DZ ab 120 Euro //

oversum-vitalresort.de

Schneesicher im Rheinland Hotel Fire and Ice

Raus müssen Sie hier nicht. Außer auf die Piste, aber selbst die liegt ja drinnen: In der Skihalle Neuss fahren Sie ab, egal wie das Wetter ist. Schnee liegt immer. Auch Rodeln und Eisstockschießen kann man probieren. Dazu gibt’s das lauschige Hotel Fire and Ice mit Kaminlounge und Themenzimmern wie "Alpenglühn". Speziell: Man kann mit Blick auf die Piste frühstücken, zu Abend essen – und saunieren! // DZ ab 145 Euro // 13 km von Düsseldorf, per Auto oder mit Bus und Bahn //

hotelfireandice.de

Alles außer Ski Urlaub in Innsbruck

Sie wollen raus in den Schnee, aber lieber durchatmen als den Berg hinabrasen? Das Sonnenplateau Mieming ist spezialisiert auf Winter- und Schneeschuhwandern, Rodeln und Langlauf. Beste Location für Kuschler: Hotel Holzleiten mit Lärchen-Zimmern, selbst gebackenem Brot und Tiroler Bio-Küche. // DZ ab 102 Euro // Flüge nach Innsbruck mit Air Berlin ab Berlin, Düsseldorf und Hamburg, Lufthansa ab Frankfurt //

holzleiten.at

26.11.2014| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App