Sex-Songs Die beste Musik zum Sex

Was tut man gegen quietschende Betten? Richtig, die Lautstärke aufdrehen. Die passende Hintergrundmusik sorgt nicht nur für die richtige Stimmung, Musik ist ein großer Turn-On

Sex-Playlists – wir alle haben sie, vergraben in den Tiefen unseres Spotify Accounts. Jetzt ist es an der Zeit, sie wieder ans Tageslicht zu bringen und mit neuen Beats zu füllen. Egal, ob Sie schnell mit Rihanna zur Sache kommen wollen oder sich lieber den gefühlvollen Balladen von Sam Smith hingeben, Tatsache ist: Der Ton macht die Musik – das gilt auch im Bett. Doch gibt es überhaupt den ultimativen Song, der Ihrem Gegenüber den Atem raubt und sofort alle Hüllen fallen lässt?

Mit der richtigen Musik in Stimmung kommen

Unabhängig davon, ob Sie gerade Ihren Schwarm aus dem Club abgeschleppt haben oder Ihre eingestaubte Beziehung wiederbeleben wollen, es ist oft leichter, die Musik für sich sprechen zu lassen. Mit der richtigen Sex-Playlist bekommen die intimen Stunden zu zweit einen extra Kick Lust und Leidenschaft. Für die Songauswahl empfiehlt die Beziehungs-Trainerin Nina Deißler: "Machen Sie sich bewusst, welche Stimmung Sie überhaupt erzeugen möchten. Für ein besonders zärtliches Liebesspiel etwas Sanftes, Langsames – für wildere Begegnungen eben etwas Wildes." Aber Achtung: Auch die besten Sex-Songs bringen nichts, wenn Sie zu geizig sind ein paar Euros für den Spotify-Premiumaccount auf den Tisch zu legen. Wer will denn schon beim Liebesspiel die ganze Zeit von nervigen Werbung-Jingles unterbrochen werden? Mindestens genauso wichtig: guter Sound. Also Finger weg vom Handy und lassen Sie die Liebeshymnen lieber über die Anlage laufen – eine Investition in gute Tonqualität lohnt sich allemal! Kleiner Nebeneffekt: Einige ungewollte Geräusche werden neutralisiert.

Können uns Sex-Songs zum Höhepunkt bringen?

Dass Musik bestimmte Emotionen hervorrufen kann, wissen wir spätestens, seit wir unserem Ex mit der Trennungs-Playlist hinterherhegeheult haben. Die Kombination aus Sex und Musik grenzt schon fast an Magie: "Psychologen haben herausgefunden, dass die Kombination aus Harmoniewechseln, bestimmten Frequenzen und Tonfolgen das Gehirn derart beeinflussen, dass manche Menschen allein von der Musik einen Orgasmus bekommen können", sagt die Paartherapeutin. Das liegt daran, dass Musik die gleichen Lustzentren im Gehirn anspricht, die auch durch Essen oder eben durch Sex stimuliert werden. Die richtige Musik kann also ihren ganz besonderen Zauber verbreiten und die Glückshormone so richtig zum Tanzen bringen.

Welche Musik sollte man beim Sex auflegen?

Welche Vorteile es hat, mit Musik die Zeit zu zweit stimmungsvoll zu untermalen, wissen wir nun. Bleibt nur noch die Frage, welche Tracks besonders gut fürs Schlafzimmer geeignet sind und uns so richtig anturnen. Deißler meint: "Musik beim Sex ist toll, wenn beide denselben Musikgeschmack haben – das ist vermutlich Voraussetzung. Was man nicht mag, macht einen nicht scharf." Tipp: Achten Sie bei den Song auf Tempo und Beat. Allen, die jetzt hilflos dreinschauen, greifen wir mit unserer ultimativen Sex-Playlist unter die Arme. Diese Songs sollten auf Ihrer Playlist nicht fehlen!

Egal, ob Sie auf Hip-Hop, Rock oder Kuschelmusik stehen, die richtige Musik kann Wunder bewirken. Lassen Sie sich überraschen, was mit den richtigen Beats alles möglich ist. Shufflemodus an und los geht’s!

Heiße Musik zum Sex Sex with me von Rihanna

Dank RiRi müssen Sie kein Blatt mehr vor den Mund nehmen. Textzeilen wie "Sex mit mir, so unglaublich", dazu ein heißer Beat - deutlicher können Sie Ihre Botschaft nicht machen.

Romantische Musik Thinking out loud von Ed Sheeran

Wenn Sie Ihren Liebsten eher mit zarten Anspielungen ins Schlafzimmer locken wollen, dann sind Sie bei Ed Sheeran an der richtigen Adresse. "Thinking Out Loud" versprüht so viel Romantik, dass die Gedanken auch gerne mal Richtung gemeinsame Zukunft abschweifen. Hach, wie schön!

Old-School Sounds im Schlafzimmer Birthday Sex von Jeremih

Ob Sie tatsächlich Geburtstag haben oder nicht ist jetzt erst einmal Nebensache. Fakt ist aber, dass ein Old-School Klassiker à la Jeremih auf keiner Sex-Playlist fehlen darf. Machen Sie es wie der Sex-Guru himself und verraten Sie Ihrem Partner genau, wie (und vor allem wo) er Sie beschenken kann.

Partyhits für Ihre Sex-Playlist Closer von The Chainsmokers

Mit "Closer" stürmten die Chainsmokers weltweit die Charts und dürfen musikalisch auf keiner Party fehlen. Genauso gut eignet sich der Hit aber auch als Startschuss für die After-Party mit Ihrem Schwarm.

Sounds zum Sex Ride von Somo

Sie sehnen sich nach mehr Leidenschaft zwischen den Laken? Dann können Sie mit Somo’s "Ride“ nichts falsch machen. Eindeutige Anweisungen wie "Zieh diese Heels aus" oder "Leg dich auf mein Bett" sind durchschaubarer als jede IKEA-Aufbauanleitung und machen sofort klar, welche Richtung der Abend einschlagen soll.

Musik zum Sex Earned it (Fifty Shades of Grey) von The Weeknd

In einem Punkt sind wir uns doch alle einig: Ein bisschen Song Inspo à la Fifty Shades of Grey darf auf KEINER Sex-Playlist fehlen. The Weeknd schafft es, die Lust unverzüglich durch Ihre Adern schießen zu lassen und katapultiert Sie von Null auf völlig horny – und zwar schneller als Sie "Mr Grey" flüstern können.

Heiße Töne für sexy Times All of me von John Legend

Spätestens seit "All Of Me" wissen wir, dass John Legend und seine hübsche Frau Chrissy Teigen ein ziemlich heißes Sex-Leben haben. Wollen Sie auch? Dann gehört dieser Song auch auf Ihre Playlist.

Sinnliche Beats Slow Motion von Trey Songz

Machen Sie sich bereit für die Extra-Portion Sinnlichkeit: "Slow Motion" ist wohl einer der Vielfältigsten aller Sex-Songs. Romantisch und etwas unanständig zugleich, heizt er Ihnen im Bett richtig ein.

Sehnsuchts-Melodien Stay with me von Sam Smith

Sie führen eine Fernbeziehung oder müssen einfach nur ein paar Tage ohne einander auskommen? Dann geben Sie sich beim Wiedersehen Sam Smith’s engelsgleicher Stimme hin und lassen sich von der Romantik seines Hit-Songs "Stay with me" ummanteln. Der Track eignet sich übrigens auch super, um die anfängliche Kuschel-Barriere zu durchbrechen.

Sex Songs für sinnliche Stunden Pony von Ginuwine

Nicht ohne Grund hat Hottie Channing Tatumn Ginuwine’s "Pony" als seine Strip-Hymne in Magic Mike ausgewählt: Schon beim ersten Beat will man sich eigentlich nur noch die Kleider vom Leib reißen. Bonuspunkte sammeln Sie, indem Sie sich ein paar heiße Moves bei Channing abgucken und ihn mit einem kleinen Striptease überraschen.

Kuschelsongs für Paare I won´t give up von Jason Mraz

Die miese Stimmung vom letzten Streit liegt noch in der Luft? Jason Mraz regelt das für Sie und sorgt mit "I won’t give up" für die Extra-Portion Gefühl beim Versöhnungssex.

Heiße Beats fürs Schlafzimmer Die a happy man von Thomas Rhett

Sie wollten schon immer mal das Cow Girl in Ihnen rauslassen? Dann schlüpfen Sie in Ihre Boots und liefern ihm mit langsamen Dance Moves zu Thomas Rhett’s "Die A Happy Man" eine heiße Show. Noch bevor der Track vorbei ist, haben Sie sich sicher schon den Weg ins Schlafzimmer getanzt.

Pimp my Sex-Playlist Often von The Weeknd

Wenn es nach uns ginge, dann könnte dieser Song auch öfter auf unserer Sex-Playlist ertönen (Na, Wortspiel erkannt?). Einfach nur den Play-Button drücken und den Rest übernimmt The Weeknd. Profi-Tipp: Wer es lieber schneller mag, sollte sich am Kygo-Remix versuchen.

Sexy Songs Birthday Cake von Rihanna

Unsere sexy Rihanna weiß immer was sie will – und sagt das auch. Wenn Sie eher zu Team Schüchtern gehören, dann lassen Sie RiRi für sich sprechen und drehen "Birthday Cake" extra laut auf.

Drehen Sie Ihre Sex-Playlist auf laut Sex von Cheat Codes

Warum noch länger um den heißen Brei reden? Schluss mit den zweideutigen Anspielungen! Manchmal wollen wir es einfach – und zwar genau JETZT.

01.12.2017| Claudia Sommer © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft