Schöne, glatte Haut dank Haarentfernung Haarentfernung

 Haarentfernung mit  Enthaarungscreme tut nicht weh
Haarentfernung mit Enthaarungscreme tut nicht weh © Shutterstock

Schöne, glatte Haut dank Haarentfernung

Bei der Haarentfernung wird zwischen zwei Varianten unterschieden: der Epilation (Entfernung des Haars mit der Haarwurzel) und der Depilation (Entfernung des sichtbaren Teils des Haars). Wann die ersten Stoppeln wieder sprießen, hängt von der Gründlichkeit der Haarentfernung und von der gewählten Methode ab. Wer lästige Häarchen mit Depiltaions-Methoden wie Rasur oder Enthaarungscreme entfernt, muss spätestens nach ein paar Tagen mit kratzenden Stoppeln rechnen. Dafür verursachen diese Haarentfernungs-Methoden keine Schmerzen, und sie können ohne großen Aufwand zuhause selbst angewandt werden.

Länger anhaltende Erfolge versprechen Methoden, die mit Wachs arbeiten. Dabei wird die Haarwurzel mit dem Haar herausgerissen. Das tut schon ein wenig weh, das Ergebnis hält aber länger an (mindestens drei Wochen). Da die Zubereitung und Anwendung des Wachses etwas Geschick voraussetzt, gehen viele Frauen zur Kosmetikerin oder in spezielle Haarentfernungs-Studios zum Entwachsen.

Neuerdings werden auch Kleingeräte mit Laserlicht für den Hausgebrauch angeboten, die schmerzfreie und langfristige Haarentfernung versprechen.

Tipp: Damit Ihre Haut nach der Haarentfernung gesund und glatt aussieht, sollten Sie sie auf die Haarentfernung vorbereiten. Nehmen Sie vor dem Wachsen zum Beispiel ein heißes Bad und verwenden Sie für die Nass-Rasur immer Rasiergel – beides schont und beruhigt die Haut. Lassen Sie vor der Haarentfernung außerdem nur wenig Sonne an die betreffenden Hautstellen und benutzen Sie nur sehr milde Bodylotions zur Hautpflege nach der Haarentfernung.

Haarentfernungs-Methoden im Vergleich: Die besten Enthaarungsmethoden

Epilieren, Waxen & Co.Enthaarungs-Methoden im Vergleich

Wir beißen die Zähne zusammen und zupfen, epilieren, rasieren, wachsen, bis keine lästigen Häarchen mehr den Auftritt in luftige Sommerkleidern und knappen Bikinis stören. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden mehr...

Specials
Enthaarung mit Waxing: Die richtige Enthaarung für strahlend schöne Bräune

Haarfrei durch den Sommer Haarentfernung mit Waxing im Sommer

Waxing trotz sonnenstrapazierter Haut, Salz- und Chlorwasser? Worauf Sie im Sommer beim Waxing achten sollten, erklärt unsere Expertin mehr...

Haarentfernung zuhause: Haarentfernung ist für Frauen nicht nur im Sommer ein Thema

Seidenglatte Haut Haarentfernung-Tipps für zuhause

Die lästigen Haare an den Beinen, unter den Armen und in der Bikinizone los zu werden, das kann ganz schön Zeit und Geduld kosten. Damit Sie diesen Sommer nicht schon bei der Haarentfernung zuhause ins Schwitzen kommen, hier die besten Tipps, Tricks und Tools für einen schönen, enthaarten Körper mehr...

Haarentfernung Methoden im Vergleich: Die besten Enthaarungsmethoden

Epilieren, Waxen & Co. Haarentferungs-Methoden im Vergleich

Wir beißen die Zähne zusammen und zupfen, epilieren, rasieren, wachsen, bis keine lästigen Häarchen mehr den Auftritt in luftige Sommerkleidern und knappen Bikinis stören. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden mehr...

Haarentfernung mit Nassrasur: Am Strand haben lästige Körperhaare nichts zu suchen

Bikinizonen Tuning Haarentfernung im Urlaub

Wie enthaare ich im Urlaub die Beine, ohne meine Bräune zu ruinieren? Profi-Tipps zur Haarentfernung - für gepflegte, haarfreie Beine trotz Sonne und Salzwasser mehr...

Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Welcher Deo-Typ sind Sie?

Welcher Deo-Typ sind Sie?

Sprühen, rollen oder cremen Sie? Und was ist Ihnen beim Deodorant wichtiger: Verträglichkeit oder Schutz? Verraten Sie es uns ...

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen