Rezept :Herzhafter Kichererbsen-Eintopf mit Schweinefleisch und Koriander

Ihr Sombrero ist Ihnen beim Genuss dieses Eintopfes noch nicht vom Kopf geflogen? Dann nehmen Sie beim nächsten Mal mehr Chilischoten oder eine schärfere Sorte

Zubereitung
  1. Fleisch in eiergroße Stücke zerteilen. Karotte, Chilischote, Koriander, Zwiebel und Knoblauch fein hacken, die Limette vierteln. Kichererbsen abtropfen lassen.
  2. Öl in einem 5-Liter-Topf erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten zirka 5 Minuten anbraten. Etwa zwei Drittel der Zwiebel dazugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Anschließend mengen Sie den Knoblauch unter.
  3. Dann Bier einfüllen – Vorsicht, das schäumt! Wenn der Schaum gesunken ist, geben Sie zwei Drittel des Korianders, Chili, Kichererbsen, Karotten, Oregano, Salz und einen Liter Wasser in den Topf.
  4. Das Ganze kurz aufkochen, danach bei geschlossenem Deckel 1,5 Stunden köcheln lassen. Ist die Konsistenz zu dickflüssig, Wasser dazugeben. Falls Schaum entsteht, schöpfen Sie ihn ab.
  5. Abschmecken, auf Teller verteilen. Übrige Zwiebel und den Rest Koriander darüber verteilen.
  • Je eine Limettenecke an den Tellerrand legen und mit einer halben warmen Tortilla servieren.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 800 g Schweinefleisch (Schulter, ohne Knochen)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 0,3 l Bier (mexikanisches, falls verfügbar, zum Beispiel „Sol“)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Schote Chili (grün)
  • 450 g Kichererbsen, Dose (1 Dose)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 4 mittelgroße(s) Tortilla(s) (mexikanisch, Fladenbrote aus Maismehl)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 280
  • Eiweiß 11 g
  • Kohlenhydrate 36 g
  • Fett 8 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section