Rezept :Bandnudeln und Linsen im Sahnesauce

Zwei leckere Gerichte, nachgekocht aus: "Das große Buch der Vegetarischen Küche"

Zubereitung
  1. Die Linsen mit 1/2 Liter Salzwasser aufkochen und zugedeckt 35 bis 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  2. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauchzehe hacken oder durchpressen. Beide mit dem Lorbeer in Butter oder Margarine bei nicht zu starker Hitze andünsten. Die Sahne dazugießen und im offenen Topf um etwa ein Drittel einkochen lassen.
  3. Inzwischen die Bandnudeln nach Packungsanweisung und mit einem EL Öl kochen, einige Blätter Basilikum, waschen und trocken tupfen, den Parmesan reiben. Ein Drittel davon in der Sauce schmelzen lassen.
  4. Sauce mit Pfeffer und Salz würzen und zusammen mit den Linsen und den Nudelnvermischen. Basilikumblätter ganz oder in Streifen geschnitten untermischen. Den restlichen Parmesan zum Drüberstreuen dazu reichen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 150 g Linsen, Trockenprodukt
  • 3 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 30 g Butter
  • 300 ml Sahne
  • 70 g Parmesan
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 724
  • Eiweiß 26 g
  • Kohlenhydrate 67 g
  • Fett 41 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section