Rezept :Eisbombe vom Grill

Süßes auf dem Grill? Geht doch gar nicht! Geht wohl - wie dieses Rezept beweist. Lecker dazu: frische Himbeeren

Zubereitung
  1. Eiweiß mit Zucker, Salz, Zitronensaft und Himbeergeist zu steifem Eischnee schlagen.
  2. Aus dem Tortenboden 15 Kreise ausstechen (oder kleine Torteletts verwenden) und mit je einer Kugel Vanilleeis belegen.
  3. Den Eisschnee (am besten mit einem Spritzbeutel) auf und um die Eis-Törtchen spritzen - so dass alles gut bedeckt ist.
  4. Auf einem sehr heißen Grill mit der indirekten Grillmethode (also Glut nur am Rand, Grillgut in einer Aluschale, Topf als Deckel drüber) 10 bis 15 min grillen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 15 mittelgroße(s) Eiweiß
  • 300 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Himbeergeist
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 15 Kugeln Vanilleeis
  • 1 mittelgroße(s) Tortenboden (Fertigprodukt, alternativ: Torteletts))
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 336
  • Eiweiß 8 g
  • Kohlenhydrate 46 g
  • Fett 11 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section