Rezept :Fusilli mit Bratwurst, Tomaten & Kichererbsen

Zubereitung
  1. Bratwurst in Scheibchen schneiden, zusammen mit Fenchelsamen, gehacktem Knoblauch und den Chiliflocken in einer Pfanne mit Olivenöl 5 Minuten braten.
  2. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit den Tomaten samt Saft in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Dann die Nudeln aufsetzen. Sind sie bissfest, Spinat dazugeben und köcheln lassen, bis dieser zusammenfällt. Das Kochwasser abgießen, Sauce dazugeben. Mit geriebenem Parmesan servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 Dose Tomate(n) (in kleinen Stücken)
  • 400g g Spinat (frisch)
  • 1 Dose Kichererbsen, Dose
  • 1 mittelgroße(s) Bratwurst (grob, vom Schwein)
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Nudeln, roh (Fussili)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 897
  • Eiweiß 41 g
  • Kohlenhydrate 74 g
  • Fett 46 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section