Rezept :Gebratene Wildleber

Jeder Deutsche verzehrt jedes Jahr etwa 400 bis 500 Gramm Wildfleisch – das entspricht rund 1 Prozent des Fleischkonsums. Am beliebtesten sind dabei Reh- und Wildschweinfleisch. Erkunden Sie nun die "inneren Werte" der Waldbewohner:

Zubereitung
  1. Leber von Wildschwein oder Reh in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Mehl bestäuben, in die mit Butterschmalz erhitzte Bratpfanne legen. Von beiden Seiten je 2 Minuten braten.
  2. Butter in einer kleinen seperaten Pfanne erhitzen, aufschäumen und braun werden lassen, drübergeben.
  • Lecker: Geben Sie noch ein paar Zwiebelringe mit in die braune Butter!

Zutaten¹ für

  • 400 g Leber
  • 1 1152 Butterschmalz
  • 20 g Butter
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n) (in Ringe geschnitten, optional)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 381
  • Eiweiß 44 g
  • Kohlenhydrate 14 g
  • Fett 17 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section