Rezept :Gegrillter Mais-Spieß im Schinkenmantel

Gegrillte Maiskolben sind ein echter Volltreffer! Denn Mais enthält komplexe Kohlenhydrate und zahlreiche Mineralstoffe. Immerhin wird schon mit 100 Gramm der gelben Hülsenfrucht ein Drittel der Magnesiumzufuhr abgedeckt. Wem sie pur nicht schmecken, greift auf dieses Rezept zurück und umwickelt den Mais einfach mit Schinken!

Zubereitung
  1. Frische Maiskolben für 20-30 Minuten in Salzwasser vorkochen. Abtropfen lassen.
  2. Maiskolben halbieren und mit einem Metallspieß durchbohren. Mais it je einer Scheibe geräuchertem Schinken, Frühstücksspeck oder Seranoschinken umwickeln und
  3. Auf dem Grill unter Wenden knusprig anbraten.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 Kolben Mais
  • 4 Scheiben Schinken (geräuchert)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 89
  • Eiweiß 4 g
  • Kohlenhydrate 16 g
  • Fett 2 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section