Rezept :Hüftröllchen am Spieß

Nein, hier gehts nicht um die ungeliebten Fettpolster an Po und Bauch - sondern um schmackhafte Rouladenhäppchen am Spieß

Zubereitung
  1. Rouladen von einer Seite salzen und pfeffern, umdrehen und die andere Seite mit Tomatenmark bestreichen. Pinienkerne darauf verteilen.
  2. Das Fleisch an der breiteren Seite beginnend einrollen. Rollen in 3 gleich breite Röllchen schneiden.
  3. Mit Zwiebelstückchen abwechselnd auf einen Spieß stecken.
  4. Bei hoher Hitze pro Zentimeter Rollendicke 2 Min grillen, dabei mehrmals wenden

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 mittelgroße(s) Roulade(n) (aus der Hüfte, dünn)
  • 1/2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Pinienkerne (gehackt)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • Salz
  • Pfeffer (bunt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 59
  • Eiweiß 2 g
  • Kohlenhydrate 6 g
  • Fett 4 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section