Rezept :Koreanisches Rindfleisch

Zubereitung
  1. Am Vorabend Rinder­hüfte in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Sesamöl, brauner Zucker, Sojasoße und Mirin (süßer Reiswein) in eine Schüssel geben und gut vermengen. Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit Chiliflocken in die Marinade geben. Das Fleisch damit bestreichen und über Nacht ziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag entweder in der Pfanne knusprig braten oder je 2 Minuten von beiden Seiten grillen.
  4. Sesam in einer kleinen Pfanne an­rösten, Frühlingszwiebeln hacken und zusammen mit dem Fleisch servieren.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 400 g Rindfleisch (Hüfte)
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Brauner Zucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Mirin
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL Sesam
  • 2 mittelgroße(s) Frühlingszwiebel(n)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 168
  • Eiweiß 7 g
  • Kohlenhydrate 12 g
  • Fett 11 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section