Rezept :Linsen-Wurst-Eintopf

Football’s coming home: Was braucht ein Mann am Fußballabend? Kaltes Bier und ‘ne Wurst – als Grundlage für schwer verdauliche Niederlagen

Zubereitung
  1. Zuerst die Zwiebel sehr fein hacken und dann im Olivenöl sachte dünsten, bis sie weich, aber nicht braun ist.
  2. Dann die Tomatenwürfel, etwas Tomatensaft, die abgetropften Linsen, den Ko­riander, den Kreuzkümmel sowie Salz und Pfeffer dazugeben.
  3. Das Ganze wird mit kaltem Wasser aufgegossen und unter regelmäßigem Rühren zum Kochen gebracht. Die Linsen bei schwacher Hitze 20 Minuten ohne De­ckel köcheln lassen. Regelmäßig kontrollieren, ob im Topf genügend Flüssigkeit vor­handen ist, gegebenenfalls Tomatensaft nachgießen.
  4. In der Zwischenzeit die Fleischwurst mehrmals einstechen und in heißem, aber nicht kochendem Wasser etwa 20 Minuten pochieren, bis sie richtig heiß ist. Aus dem Wasser nehmen, häuten, etwa fingerdick aufschneiden, warm stellen.
  5. Den Großteil der gehackten Petersilie in die Linsen mischen, auf Tellern verteilen. Die Wurstscheiben auf die Linsen legen, mit dem Rest Petersilie bestreuen, vor die Glotze huschen, losfuttern.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 300 g Linsen, Trockenprodukt (kleine grüne, gelbe oder braune, vorher 30 Minuten in Wasser einweichen)
  • 1 mittelgroße(s) Fleischwurst (geräuchert)
  • 1 Bund Petersilie (glatte)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 400 g Tomate(n) (gewürfelt, aus der Dose, Saft auffangen)
  • 500 ml Wasser (kalt)
  • 1/2 TL Koriander (gemahlen)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 67
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 2 g
  • Fett 7 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section