Rezept :Mediterraner Tomatensalat

Rote Tomaten sind in ihrer gesundheitsfördernden Wirkung unschlagbar, sie gelten als wahre Wunderwaffen gegen Krankheiten. Ihr roter Farbstoff heißt Lycopin und bekämpft freie Radikale in unserem Körper. Dadurch schützt Lycopin unter anderem vor Prostata- oder Brustkrebs, wirkt Krebserkrankungen der Verdauungsorgane und dem Herzinfarkt entgegen.

Zubereitung
  1. Tomaten in Stücke, Knoblauch in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, halbieren.
  2. Tomaten und Zwiebeln mit den Oliven in eine flache Schüssel geben.
  3. Öl, Essig, Pfeffer und Salz verrühren, über den Salat träufeln.
  4. Ba­sili­kumblätter abzupfen, abbrausen, trockentupfen und in die Schüssel geben.
  5. Alles vorsichtig mischen und sofort servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 g Tomate(n) (vollreif)
  • 3 mittelgroße(s) Zwiebel(n) (klein, mild)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g schwarze Oliven
  • 1 Bund Basilikum (frisch)
  • 3 EL Olivenöl (natives Olivenöl extra)
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 85
  • Eiweiß 3 g
  • Kohlenhydrate 9 g
  • Fett 5 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section