Rezept :Quinoa-Bircher-Müsli

@Nato Welton

Die Schweizer lieben es schon lange und wir (spätestens) jetzt auch: Bircher-Müsli ist super lecker und gesund. Wir haben den Klassiker – mit Quinoa und anderen Superfoods – ein wenig gepimpt. Ein absolutes Kraft-Frühstück, das nicht nur am Morgen schmeckt.

Zubereitung
  1. Quinoa nach Packungsbeilage gar kochen und mit Haferflocken, Chiasamen, ­Sonnenblumenkernen, Kokos­flocken, Zimt, Ingwer und ­Va­nillepulver mischen.
  2. Die Blau­beeren zugeben und leicht zerdrücken.
  3. Kokoswasser, -milch und -joghurt unterrühren, ab­decken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Am nächsten Morgen auf 2 Schüsseln verteilen und die Topping-Zutaten gleichmäßig darauf verteilen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 50 g Quinoa
  • 50 g Haferflocken
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 75 g Heidelbeere(n)
  • 125 ml Kokoswasser
  • 5 EL Kokosmilch
  • 125 g Kokosjoghurt

Für das Topping:

  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 2 TL Gojibeere(n)
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 EL Pistazien
  • 25 g Heidelbeere(n)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 746
  • Eiweiß 21 g
  • Kohlenhydrate 56 g
  • Fett 48 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section