Rezept :Räucherfisch mit Frischkäse

Der Klassiker unter den Räucherfischen - die Räucherforelle. Am besten schmeckt sie, wenn sie ganz frisch geräuchert wurde

Zubereitung
  1. Geräucherte Forelle in Stücke schneiden, in Schüssel geben. Mit Frischkäse, 1 Spritzer Tabasco, Meerrettich und dem Saft von je 1/2 Zitrone und Limette mischen – mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Dazu gibt es 2 geviertelte Strauchtomaten und 2 Scheiben Vollkorntoastbrot., die Sie mit dem Fisch-Mix belegen können.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 100 g Forelle(n) (geräuchert)
  • 100 g Frischkäse, Doppelrahmstufe (Halbfettstufe)
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 150 EL Meerrettich
  • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n) (frisch gepresst - nur den Saft weiter verwenden)
  • 1/2 mittelgroße(s) Limette(n) (frisch gepresst - nur der Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n) (geviertelt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 1971
  • Eiweiß 81 g
  • Kohlenhydrate 293 g
  • Fett 42 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section