Rezept :Rigatoni mit Schinken & Erbsenpüree

Zubereitung
  1. Die Hühnerbrühe im Topf zum Kochen bringen, dann den Schinken klein schnippeln. Die Erbsen zur Brühe geben und erhitzen. Ein Viertel der Erbsen wieder herausnehmen und zur Seite stellen.
  2. Dann die restlichen Erbsen mit der Brühe, der Hälfte des geriebenen Parmesans und der Butter pürieren.
  3. Den Brei mit Schinken und den Resterbsen in den Topf  zurückgeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, anschließend gekochte Nudeln dazugeben, vermengen. Mit dem restlichen Parmesan verfeinern.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 60 g Schinken (gekocht)
  • 400 g Erbsen (TK)
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Butter
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Rigatoni
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 735
  • Eiweiß 38 g
  • Kohlenhydrate 26 g
  • Fett 37 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section