Rezept :Rinder-Carpaccio mit Anchovis und Kapern an Salat

Ideal für einen italienisch angehauchten Sommerabend: Carpaccio. Trägt nicht auf und ist leicht zuzu­bereiten.

Zubereitung
  1. Umwickeln Sie das Filetstück eng mit einer Alufolie. Pressen Sie das Fleisch etwas, dann läßt es sich später besser schneiden. Schließen Sie die Enden der Folie dicht ab. Dann geht es ab ins Gefrierfach für zweieinhalb bis drei Stunden. Nicht länger, sonst haben Sie hinterher einen Eisklotz, der sich nicht schneiden läßt!
  2. Die Anchovisfilets auf Küchenkrepp abtropfen lassen, große Kapern zerteilen, Zwiebeln schälen und in sehr kleine Stücke schneiden.
  3. Dünne Parmesanstreifen erhalten Sie, wenn Sie den Käse mit einem Schälmesser abhobeln.
  4. Rucola oder zarte Rauke in viel kaltem Wasser waschen, die harten Stengel entfernen. Gut abtropfen lassen und zwischen Küchenkrepp im Kühlschrank aufbewahren. Dann bleiben die Blätter frisch.
  5. Anrichten: Legen Sie die Salatblätter ringförmig auf den Tellern aus.
  6. Holen Sie das Fleisch aus dem Gefrierfach und packen Sie es aus. Sollte es zu hart geworden sein, bei Zimmertemperatur antauen lassen.
  7. Schneiden Sie papierdünne Scheiben von dem Filetstück ab; das Messer darf durchscheinen!
  8. Legen Sie die Scheiben nach dem Schneiden leicht überlappend in die Tellermitte. Formen Sie Ringe aus den Anchovis, zwei für jeden Teller.
  9. Füllen Sie einen Anchovisring mit Zwiebeln, einen mit Kapern.
  10. Die Zitronen auspressen und den Saft mit einem Eßlöffel über das Fleisch träufeln.
  11. Dann das Olivenöl über das Fleisch gießen und das Carpaccio mit den Parmesanspänen dekorieren. Schließlich bei Zimmertemperatur servieren. Die Pfeffermühle auf den Tisch stellen, damit sich Ihre Gäste den Pfeffer selbst dosieren können.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 g Rinderfilet
  • 8 mittelgroße(s) Anchovis (Filets)
  • 45 g Kapern (eingelegt)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n) (kleine)
  • 125 g Rucola
  • 125 g Parmesan
  • 2 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 617
  • Eiweiß 40 g
  • Kohlenhydrate 4 g
  • Fett 49 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section