Rezept :Scampi im Reispapier-Päckchen

Genuss kontra Gewicht: Jeder Happen hat nur 15 Kalorien. Frittierfett maximal erhitzen, sonst werden die mageren Reisblätter zu Fettbomben

Zubereitung
  1. Zitronensaft, Knoblauch, Öl, Peperoni, Fischsauce und Pfeffer mit den Garnelen vermischen. Im Kühlschrank einige Stunden in der Marinade ziehen lassen (Minimum 30 Minuten).
  2. Reisblätter vierteln, in nassen Tüchern befeuchten, bis sie formbar sind. Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen und je eine Riesengarnele damit umhüllen.
  3. Päckchen in der Friteuse oder in heißem Öl goldbraun und kross braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 24 mittelgroße(s) Riesengarnele(n) (geschält)
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (nur der Saft, frisch gepresst)
  • 1 Zehe Knoblauch (gerieben)
  • 4 EL Keimöl
  • 1 Schote Peperoni (gehackt)
  • 2 EL Fischsauce
  • 6 Blätter Reispapier
  • 1 1152 Eiweiß
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 28
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 2 g
  • Fett 3 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section