Rezept :Schalotten in Rotwein

Die etwas andere Beilage: Statt Bohnen, Erbsen oder Möhren servieren Sie zu Ihrem Braten oder Steaks das nächste Mal diese Rotweinschalotten. Für ein wenig mehr Pepp können auch ein paar Speckwürfel mit angebraten werden

Zubereitung
  1. Hälfte der Butter zerlassen, geschälte Schalotten anbraten. Geflügelfond angießen. Thymianzweige und Hälfte des Zuckers dazugeben. Die Flüssigkeit kochen, bis sie verdampft ist.
  2. Rotwein dazugeben, auf die Hälfte einkochen.
  3. Topf vom Herd, restliche Butter dazu, schmelzen lassen. Salzen, pfeffern.
  4. Feine Scheiben aus der Schale einer Zitrone schneiden, in Wasser mit restlichem Zucker blanchieren. Dann die Schalotten damit garnieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 80 g Butter
  • 400 g Schalotte(n) (geschält)
  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 Zweige Thymian (frisch)
  • 2 EL Zucker
  • 500 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenschale
  • 250 ml Wasser
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 306
  • Eiweiß 4 g
  • Kohlenhydrate 12 g
  • Fett 20 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section