Rezept :Scharfer Barsch in Nuss-Panande

Rotbarsch ist eine der köstlichsten Varianten der Proteinzufuhr – und außerdem ein vergleichsweise preisgünstiger Meeresbewohner.

Zubereitung
  1. Die Fischfilets mit Senf bestreichen, in gequirltes Ei tauchen und in gehackten Nüssen wälzen.
  2. Das Ganze bei 175 Grad 10 bis 12 Minuten lang backen. Anschließend etwas Honig auf jedes Filet geben.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 1152 Rotbarschfilet(s)
  • 1 mittelgroße(s)
  • 2 EL Senf
  • 50 g Pekannüsse
  • 1 TL Honig
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 203
  • Eiweiß 4 g
  • Kohlenhydrate 6 g
  • Fett 19 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section