Rezept :Schweinefilet mit Ofen-Paprika

Saumäßig lecker - und das bei einer sagenhaft geringen Kalorienbilanz. Zudem ist das Gericht fast völlig frei von Kohlenhydraten - so dass Sie es auch ohne schlechtes Gewissen am Abend reinschaufeln können. Das Sixpack dankt

Zubereitung
  1. Rote und gelbe Paprika in Stücke schneiden, in eine kleine Auflaufform geben und 10 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen.
  2. Schweinefilet mit Paprikapulver, Kreuzkümmel und Knoblauch pro Seite 5 Minuten braten. In Streifen schneiden, auf die Paprika geben, zum Schluss Thymian drüber streuen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 mittelgroße(s) Paprika (rot und gelb)
  • 150 g Schweinefleisch (Filet, frisch)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Kreuzkümmel
  • 1 Zehe Knoblauch (gepresst)
  • Thymian
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 80
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 12 g
  • Fett 2 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section