Rezept :Selleriesuppe mit Edelpilzkäse

Dem Sellerie sieht man es zwar nicht an, aber schon in der Antike galt das schnöde Gemüse als wahre Sexknolle. Die ätherischen Öle sollen Stoffwechsel und Kreislauf anregen - und vielleicht regt sich auch noch ein wenig mehr

Zubereitung
  1. Sellerieknollen und Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.
  2. Das Selleriegrün beiseite legen. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Fond und Wasser ablöschen. Zugedeckt ungefähr 20 Minuten garen.
  3. Das Gemüse fein pürieren und nochmals erhitzen sowie abschmecken. Sahne steif schlagen und unterziehen. Den Käse zerbröseln und in die Suppe werfen. Kurz ziehen lassen, servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 Knollen Knollensellerie (jung, mit Grün)
  • 400 g Kartoffel(n)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 EL Traubenkernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 l Wasser
  • 150 g Sahne
  • 100 g Edelpilzkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 346
  • Eiweiß 10 g
  • Kohlenhydrate 18 g
  • Fett 27 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section