Rezept :Spinatcremesuppe mit Lachs

Essen Sie sich attraktiv: Diese Gerichte stecken voller Vitamine und Mineralien für gesunde Haut und Haare

Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In der Brühe 15 Minuten kochen.
  2. In dieser Zeit Blattspinat waschen, harte Stiele entfernen.
  3. Petersilie und Spinat zu den Kartoffeln geben und einmal aufkochen.
  4. Mit dem Stabmixer direkt im Topf pürieren. Crème fraîche untermixen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Räucherlachs in Scheiben schneiden. Zum Servieren die Spinatsuppe noch einmal schaumig aufmixen, auf Teller verteilen und mit den Räucherlachsstreifen bestreuen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 350 g Blattspinat (frisch)
  • 150 g Kartoffel(n) (mehligkochend)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 75 g Crème fraîche
  • 100 g Räucherlachs
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 359
  • Eiweiß 23 g
  • Kohlenhydrate 17 g
  • Fett 22 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section