Rezept :Thunfisch-Kräuter-Kartoffel-Pfanne

Wenn´s mal schnell gehen soll:einfach eine Dose Tunfisch aufreißen, Kartoffeln vom Vortag in die Pfanne und mit den restlichen Zutaten anbraten. Lecker - besonders nach dem Training!

Zubereitung
  1. Zuerst die Kartoffeln zusammen mit der Zwiebel lange kochen (dadurch wird die Zwiebel schön weich), anschließend die Kartoffeln in einen Wok geben, mit dem Olivenöl anbraten.
  2. Die Pilze dazugeben, Balsamico-Essig rein (die Kartoffeln saugen den Essig auf). Dann den Mais hinzugeben und etwas mitbraten. Zuletzt den Thunfisch und die Zwiebel (fällt von alleine auseinander) noch kurz im Wok mit erhitzen und mit den Gartenkräutern gut durchmischen (nicht zu lange, sonst wird der Tunfisch matschig). Käse darüberlegen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 3 mittelgroße(s) Kartoffel(n) (geschält)
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Champignon(s)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 Scheibe Käse (Schnittkäse, fettarm)
  • 2 EL Kräuter (gemischt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 315
  • Eiweiß 29 g
  • Kohlenhydrate 27 g
  • Fett 10 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section