Rezept :Thunfischsteak mit Pilzen

Trotz ihres festen Fruchtkörpers bestehen Pilze zu 90 Prozent aus Wasser. Ihr Fettgehalt ist gering, er liegt bei lediglich 1 bis 2 Prozent. Ähnlich verhält es sich mit den Kalorien, gerade mal 13 sind’s auf 100 Gramm Pilze. Darüber hinaus verstecken die kleinen Kerle zahlreiche Nährstoffe unter ihren Hüten. Lecker und gesund!

Zubereitung
  1. Säubern Sie die Pilze (z.B. Champignons, Steinpilze und Pfifferlinge) und schneiden Sie sie in gleich große Stücke.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und fügen Sie die Pilze und den fein gehackten Knoblauch hinzu. Wasser hinzufügen. Unter Rühren ungefähr 10 Minuten lang anbraten und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen.
  3. Dann grillen Sie den Fisch von beiden Seiten 2-5 Minuten lang an (je nachdem wie durch Sie ihn haben wollen).
  4. Ein Salatbett auf den Tellern anrichten, Fisch darauf legen und mit den Pilzen toppen.
    

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 g Pilz(e) (Mischung - nach Wahl)
  • 4 1152 Frischer Thunfisch (frisch, Steaks á 150 g)
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 1 Prise Rosmarin (getrocknet)
  • 200 g Salate (gemischt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 106
  • Eiweiß 6 g
  • Kohlenhydrate 2 g
  • Fett 9 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section