Rezept :Walnuss-Cracker mit Feigen-Dip

@Christian Verlag / Silvio Knezevic

Es gibt jede Menge ungesunde Snacks – und es gibt diese Walnuss-Cracker! Für den gemütlichen Couch-Abend zu Zweit oder mit Freunden, als Büro-Snack oder einfach nur so: Die Paleo-Cracker sind gesund, glutenfrei und schön knusprig

Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für die Cracker die Walnüsse hacken und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen dünn ausrollen. Beim Rollen am besten auch den Teig mit Backpapier bedecken, damit er nicht am Nudelholz klebt. Beide Teige in etwa 5x5 cm große Quadrate schneiden und etwa 10–15 Minuten im Ofen backen. Die fertigen Cracker herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Für den Dip den Thymian waschen, trockenschütteln und grob hacken. Die Feigen mithilfe eines Stabmixers oder einer Küchenmaschine kurz grob zerkleinern. Dann nach und nach 100-150 ml Wasser, Oliven, Essig, Öl und den Thymian hinzugeben und zu einer Creme pürieren. Ist die Masse zu trocken, gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugeben.
HINWEIS: Die Nährwerte verstehen sich zudem INKLUSIVE Dip.  Leckeres Rezept aus dem Buch "Paleo Power every day" – dem 2. Paleo-Kochbuch von Nico Richter aus dem Christian Verlag, um 30 Euro. Mehr Infos zur Steinzeit-Ernährung und leckere Paleo-Rezepte unter www.paleo360.de

Zutaten¹ für Stück(e)

    Für die Cracker:

    • 120 g Walnüsse
    • 350 g gemahlene Mandeln
    • 1,5 TL Salz
    • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
    • 2 EL Olivenöl

    Für den Dip:

    • 1 Handvoll Thymian (frisch)
    • 200 g getrocknete Feige(n)
    • 100 g Olive(n) (entsteint)
    • 2 TL Balsamico-Essig
    • 2 TL Olivenöl
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 48
    • Eiweiß 2 g
    • Kohlenhydrate 2 g
    • Fett 4 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten








    Sponsored Section