Ekaterina Kondratova / Shutterstock.com
Ekaterina Kondratova / Shutterstock.com

Bratnudeln mit Rind und Brokkoli

Bratnudeln mit Rind und Brokkoli

Asia-Nudeln gehen immer. Diese werden mit Rind, Brokkoli und einer würzigen Soße zubereitet und sind perfekt zum Mitnehmen.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

15 Minuten
20 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
1

Portion(en)

  • 60 g Sobanudeln
  • 100 g Rinderfilet
  • 150 g Brokkoli
  • 0,50 mittelgroße(s) Paprika
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel(n)
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Prise Chili
  • 0,50 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Speisestärke
  • 3 TL Sesamöl
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Wasser
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)696
  • Eiweiß43,54 g
  • Kohlenhydrate61,25 g
  • Fett29,83 g

Du benötigst dafür:  Topf, Pfanne

Zubereitung

  1. Sobanudeln nach Anleitung zubereiten. Brokkoli am besten in einem anderen Topf in Salzwasser kochen.

  2. In der Zwischenzeit alle Zutaten vorbereiten. Dazu Ingwer reiben, Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Rind abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

  3. 2 TL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer und Chili hinzugeben und kurz braten. Fleisch und Gemüse hinzugeben und weiter braten, bis alles leicht geröstet ist.

  4. Limette ausdrücken. Mit Sojasauce, Reisessig, 1 TL Sesamöl, Ahornsirup und 1 EL Wasser mischen und zu Fleisch und Gemüse geben.

  5. Nudeln dazu geben, alles gut vermischen und abschmecken.

  6. Zum Schluss mit Sesam bestreuen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: Im WokBratenAbendessenMittagessenHauptgerichteFür unterwegs

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle