Shutterstock
Shutterstock

Breakfast-Brei mit Kürbiskernen, Nüssen und Honig

Servieren Sie den fetten Bösewicht Cholesterin einfach mit dieser Kombi ab! Dafür sorgen die Polyphenole aus dem Granatapfel sowie die Ballaststoffe aus den Haferflocken. Damit gelingt Ihnen ein Top-Start in den Tag!

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

5 Minuten
5 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
1

Portion(en)

  • 100 g Haferflocken
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1 TL Kürbiskerne
  • 1 EL Nüsse
  • 1 Schuss Honig
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)668
  • Eiweiß27,29 g
  • Kohlenhydrate82,50 g
  • Fett25,36 g

Du benötigst dafür: Topf

Zubereitung

  1.  Haferflocken und Milch im Topf zum Kochen bringen. Ständig umrühren. Wenn der Brei eingedickt ist, in Schale füllen.

  2. Granatapfelkerne, Kürbiskerne und Honig einrühren.

  3. Wer mag (und es da hat) gibt noch einen Schuss Granatapfelsaft dazu.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: KochenDeutschSnacksFrühstück

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle