Mohd Tayyab / Shutterstock.com
Mohd Tayyab / Shutterstock.com

Mediterrane Gemüsepfanne mit knusprigen Kichererbsen

Mediterrane Gemüsepfanne mit knusprigen Kichererbsen

Lecker-leichtes Sommeressen: Das Gemüse liefert Vitamine und wertvolle Ballaststoffe, während die Kichererbsen dank guter Carbs und pflanzlichem Protein lange satt machen.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

20 Minuten
30 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zucchini(s)
  • 1 mittelgroße(s) Paprika
  • 100 mittelgroße(s) Cherrytomate(n)
  • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebel(n)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,50 Dose Kichererbsen, Dose
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Kräuterquark
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)386
  • Eiweiß18,41 g
  • Kohlenhydrate31,57 g
  • Fett16,13 g

Du benötigst dafür: Pfanne

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Kichererbsen waschen, abtropfen lassen, mit einer Prise Paprikapulver und Salz würzen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech etwa 20 Minuten knusprig backen.

  2. Zucchini, Tomaten und Paprika waschen. Zucchini und Tomaten vierteln und würfeln. Paprika entkernen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  3. Olivenöl in eine Pfanne geben. Zwiebel, Zucchini und Paprika hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Knoblauch und Tomaten hinzufügen und weiter rühren. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Sobald das Gemüse gar, aber nicht zu weich ist, mit dem Basilikum anrichten und die gebackenen Kichererbsen unterheben.

  4. Kräuterquark als Dip dazu genießen.

  5. Tipp: Falls es mal schnell gehen muss, können die Kichererbsen auch direkt aus der Dose am Ende unter das Gemüse gehoben werden.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BratenAbendessenMittagessenvegan

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle