AtlasStudio / Shutterstock.com
AtlasStudio / Shutterstock.com

Gesundes Schokoladeneis

Gesundes Schokoladeneis

Dieses Schokoladen-Eis kannst du ohne schlechtes Gewissen genießen. Gesüßt wird nur natürlich mit Datteln. Cremig wird es dank der eingeweichten Cashews. Wer keine Eismaschine hat, kann dieses Rezept außerdem wunderbar in Popsicle Formen zubereiten.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

5 Minuten
65 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 100 g Cashewnüsse
  • 200 ml Hafermilch
  • 4 mittelgroße(s) Dattel(n)
  • 2 EL Kakaopulver
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)387
  • Eiweiß14,50 g
  • Kohlenhydrate19,76 g
  • Fett27,92 g

Du benötigst dafür:  Mixer, Eisformbehälter, Popsicle-Formen

Zubereitung

  1. Cashews mindestens eine halbe Stunde einweichen lassen, am besten über Nacht.

  2. Eingeweichte Cashews zusammen mit den restlichen Zutaten cremig pürieren. Eismasse entweder in einer Eismaschine oder dem Gefrierfach frieren lassen. Wer das Eis ohne Eismaschine zubereitet, sollte es jedoch jede Stunde einmal umrühren, damit keine Eiskristalle entstehen. Alternativ lässt sich die Masse auch in Popsicle Formen füllen und frieren.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: Dessert

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle