Elena Veselova / Shutterstock.com
Elena Veselova / Shutterstock.com

Hühnchen mit Quinoa und asiatischem Krautsalat

Hühnchen mit Quinoa und asiatischem Krautsalat

Muskelfutter mal anders. Zum Hühnchen gibt es einen knackigen Krautsalat, der sich wunderbar vorbereiten lässt und damit der perfekte Begleiter für die Lunchbox ist.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

20 Minuten
30 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
1

Portion(en)

  • 120 g Hähnchenbrust
  • 40 g Quinoa
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Kürbiskerne

Für den Krautsalat

  • 100 g Rotkohl
  • 1 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Sesamöl
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)527
  • Eiweiß40,20 g
  • Kohlenhydrate45,38 g
  • Fett20,45 g

Du benötigst dafür:  Pfanne, Reibe, Kochtopf

Zubereitung

  1. Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Wenn das Wasser kocht eine Prise Salz und Currypulver hinzufügen.


  2. Rotkohl und Karotte fein hobeln oder in dünne Streifen schneiden.

  3. Die Zutaten für das Dressing in ein ein kleines Schraubglas füllen, zuschrauben, gut durchschütteln (geht auch in einer Schüssel wenn du kein Glas hast) und mit dem Rotkohl und der Karotte vermischen.

  4. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Hühnchen von allen Seiten gut durchbraten.

  5. Alles auf einem Teller oder to-go in eine Lunchbox anrichten. So eine praktische Meal Prep Box aus Glas findest du hier. Kürbiskerne drüber streuen, fertig.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: KochenBratenAbendessenMittagessenHauptgerichteFür unterwegs

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle