Christian Verlag / Silvio Knezevic
Christian Verlag / Silvio Knezevic

Mandelmilch-Panna-Cotta mit Erdbeer-Sauce

Paleo und Nachtisch – das passt nicht? Passt wohl, wie dieses Dessert-Rezept mit laktosefreier Mandelmilch und köstlicher Balsamico-Beeren Sauce beweist

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

25 Minuten
205 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

    Für die Panna-Cotta:

    • 1,50 EL Gelatine
    • 200 ml Kokosmilch
    • 2 TL Vanille
    • 200 ml Mandelmilch
    • 100 g Honig

    Für die Sauce:

    • 60 ml Balsamico-Essig
    • 250 g Erdbeere(n)
    • 2 EL Honig
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 TL Vanille
    • 0,25 TL Salz
    Nährwerte² pro Portion
    • Kalorien (kcal)1.708
    • Eiweiß3,87 g
    • Kohlenhydrate394,05 g
    • Fett12,35 g

    Du benötigst dafür: Topf, Mixer, Stabmixer, Pürierstab

    Zubereitung

    1. Die Gelatine in einem Topf mit der Kokosmilch verrühren und etwa 3 Minuten quellen lassen. Dann die Vanille hinzufügen und das Ganze unter Rühren erhitzen (nicht kochen), bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Mandelmilch und den Honig unter die Kokosmilch rühren, den Topf vom Herd nehmen und die Masse etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

    2. Die Kokos-Mandelmilch-Masse auf 4 kleine Dessert-Schalen verteilen, mit Klarsichtfolie abdecken und die Panna- Cotta mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

    3. Für die Sauce den Balsamico in einem Topf erhitzen und bei niedriger Temperatur etwa 10–15 Minuten bis auf die Hälfte einkochen (reduzieren).

    4. Die Erdbeeren waschen, in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten zum Balsamico geben. Das Erdbeer-Ragout 10 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer zu einer Sauce pürieren. Zum Servieren die Panna-Cotta zusammen mit der Erdbeersauce reichen. TIPP: Als "Winter-Variation einfach Pflaumen statt Erdbeeren und Zimt statt VanilleMissing Mark : bold

    Rezept drucken Einkaufsliste drucken

    Kategorie: SommerKochenDessert

    1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

    Quelle