Nina Firsova / Shutterstock.com
Nina Firsova / Shutterstock.com

Orientalischer Kichererbsen-Burger

Orientalischer Kichererbsen-Burger

Ein veganer Burger mit vielen gesunden Zutaten und einem Hauch von Orient

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

10 Minuten
35 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

Für das Patty:

  • 0,50 mittelgroße(s) rote Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 0,50 Dose Kichererbsen, Dose
  • 1 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 2 TL Haferflocken
  • 1 EL Dinkelmehl
  • 1 TL Leinsamen
  • 0,50 TL Kurkuma
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Schuss Wasser

Für die Burger allgemein:

  • 2 mittelgroße(s) Vollkornbrötchen
  • 2 Handvoll Rucola
  • 0,50 mittelgroße(s) rote Zwiebel(n)
  • 2 mittelgroße(s) Gewürzgurke(n)
  • 2 EL Hummus
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Ketchup
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)399
  • Eiweiß16,54 g
  • Kohlenhydrate64,26 g
  • Fett7,50 g

Du benötigst dafür: Standmixer

Zubereitung

  1. Zwiebeln klein würfeln, Knobi pressen, Karotte raspeln. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.

  2. Dann alle Patty-Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, Pürierstab geht auch. Mit den Händen Burger formen und diese vor dem Braten für 10 bis 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Derweil Burger vorbereiten: Zwiebel in Ringe schneiden, Gurken in Scheiben schneiden. Rucola waschen. Hummus mit Senf mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Brötchen aufschneiden: Die obere Hälfte mit Ketchup einstreichen. Die untere Hälfte je mit dem gepimpten Hummus bestreichen, mit Gurkenscheiben belegen.

  5. Burger-Pattys bei mittlerer Hitze in Rapsöl anbraten und je einen auf den fertigen Burgern verteilen.

  6. Nun Rucola dazu und die zweite Brötchenhälfte wieder draufpappen, fertig!

Rezept drucken Einkaufsliste drucken
1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle