THE BITERY
THE BITERY

Süßkartoffel-Linsen-Curry mit knusprigen Kichererbsen

Süßkartoffel-Linsen-Curry mit knusprigen Kichererbsen

Soul Food für kalte Tage und praktisches Meal Prep in einem: Dieses Curry ist nicht nur irre gesund, es sättigt dank der enthaltenen Hülsenfrüchte auch langanhaltend.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

25 Minuten
35 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 2 cm Ingwer
  • 2 kleine Süßkartoffel(n)
  • 3 EL Currypaste
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 130 g rote Linsen
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 400 ml Kokosmilch
  • 60 g Baby-Spinat
  • 4 EL Limettensaft
  • 10 g Koriander
  • 200 g Basmati-Reis, roh
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)729
  • Eiweiß17,87 g
  • Kohlenhydrate86,80 g
  • Fett32,88 g

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 x 1 cm Würfelschneiden. Ingwer schälen und mit einer feinen Reibe reiben.

  2. Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schalotten für ca. 3 Minuten glasig braten. Ingwer, Süßkartoffeln und Currypaste hinzugeben und alles miteinander vermengen. Alles für ein paar Minuten köcheln lassen.

  3. Die Gemüsebrühe, Linsen, Fischsauce, Sojasauce und Erdnussbutter hinzufügen. Alles zum Kochen bringen, anschließend die Hitze etwas reduzieren und für ca. 15-20 Minuten abgedeckt köcheln lassen, bis die Linsen weich sind und die Süßkartoffeln zart sind.

  4. Derweil den Reis nach Packungsanweisungen zubereiten.

  5. Ofen (Ober/Unterhitze: 220 ºC/Umluft 200 ºC) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  6. Kichererbsen abtropfen lassen, gründlich mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Kichererbsen mit Sesamöl, Paprika, Knoblauch, Sojasauce, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und vermischen. Die Kichererbsen auf dem Backblech verteilen und ca. 15 Minuten im Ofen golden knusprig backen.

  7. Sobald die Linsen weich sind, Kokosmilch, Spinat und Limettensaft hinzufügen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen und den Koriander hinzufügen.

  8. Curry mit frischem Reis und knusprigen Kichererbsen servieren.

  9. Danke an das Team von THE BITERY für dieses leckere Rezept. Schaut mal auf der Website vorbei – da erwarten dich noch viel mehr geniale Rezepte.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: Hauptgerichte

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle