Nina Firsova / Shutterstock.com
Nina Firsova / Shutterstock.com

Tofu-Rührei auf Vollkornbrot

Tofu-Rührei auf Vollkornbrot

Dieser vegane "Rührtofu" ist nicht nur verdammt lecker, sondern steckt auch voller pflanzlicher Proteine und in schnellen 10 Minuten fertig zubereitet. Ideal zum Frühstück oder Brunch, aber auch als herzhaftes Abendessen

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

10 Minuten
15 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 200 g Tofu, natur
  • 2 EL Rapsöl
  • 0,50 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 EL Hefeflocken
  • 70 g Sojajoghurt
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Meersalz
  • 0,50 TL Kala Namak
  • 2 Zweige Koriander
  • 2 Scheiben Roggenbrot
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)373
  • Eiweiß17,77 g
  • Kohlenhydrate24,32 g
  • Fett20,90 g

Du benötigst dafür: Bratpfanne

Zubereitung

  1. Tofu gut abtropfen lassen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und anschließend mit der Hand oder einer Gabel zerbröseln.

  2. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten. Dann Tofu dazugeben und diesen für rund 5 Minuten unter regelmäßigem Umrühren leicht gebräunt anbraten.

  3. Hefeflocken, Kurkuma, Pfeffer hinzugeben. Dann den Sojajoghurt unterrühren und ein wenig ziehen lassen.

  4. Optional mit Kala Namak würzen. Das “indische Schwarzsalz” erinnert aufgrund seines schwefelartigen Geschmackes stark an Ei, sollte daher nur sparsam verwendet werden - sonst wird es leider ungenießbar. Gib es erst ganz am Ende dazu, da es sonst dem Rührtofu die Feuchtigkeit entzieht.

  5. Rührtofu auf Stullen verteilen und mit gehacktem Koriander toppen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: AbendessenFrühstückvegan

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle