Fit in 15 Minuten Workout am Kabelzug

21.06.2016 , Autor:Juliane Hemmerling
© WomensHealth.de

Ein Kabel, 2 Griffe und 4 Übungen: Damit gelangen Sie in Rekordzeit zu extra Power für den ganzen Körper
Kabelzug-Workout
Zoom inRatingComment

Fit in 15 Minuten Workout am Kabelzug

An den Kabelzug haben Sie sich bislang nicht rangetraut? Sollten Sie aber! Denn das Gerät ist ein echtes Multitalent, es bietet zahlreiche Workout-Optionen für den ganzen Körper. Im Gegensatz zu vielen starren Geräten, werden Sie nicht in einer fixen Position verharren. Die Kabel erlauben Bewegungen in alle Achsen, ermöglichen so größere Bewegungsspannen und viele unterschiedliche Winkel. Ihr Nutzen? Die Muskeln werden unter konstanter Spannung gehalten und in jeder Faser beansprucht, der Rumpf ist zudem im Dauereinsatz, um den Körper zu stabilisieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: starke, schlanke Muskelmasse. Nebenbei werden Koordination und Beweglichkeit verbessert. Sie haben keinen Kabelzug griffbereit? Ein ähnliches Workout klappt mit dem Theraband. Egal, welchen Zug Sie nutzen: Absolvieren Sie 15 Wiederholungen pro Übung – ohne Pause dazwischen. Danach ist eine Minute Ruhe angesagt. Den Zirkel insgesamt 4-mal durchziehen, 3 Einheiten pro Woche.

1 / 5 | Um den Kabelzug haben Sie bisher einen Bogen gemacht? Das sollten Sie ändern! - © tankist276 / Shutterstock.com
Kabel-Sitz
Zoom inRatingComment

Fit in 15 Minuten Kabel-Sitz

Trainiert Oberschenkel, Po, oberen Rücken und Bizeps


a Schulterbreit mit Blick zum Kabel aufstellen. Griffe mit langen Armen unter Spannung auf Brusthöhe halten. In eine tiefe Kniebeuge gehen, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Oberkörper aufrecht.

b Nun in den Stand hochdrücken, gleichzeitig die Griffe kraftvoll zur Brust ziehen. Die Ellenbogen dabei eng am Körper vorbeiführen.

2 / 5 | Kabel-Sitz: trainiert Oberschenkel, Po, oberen Rücken und Bizeps - © Beth Bischoff
Kabel-Stoß
Zoom inRatingComment

Fit in 15 Minuten Kabel-Stoß

Trainiert Brustmuskulatur, Trizeps und Schultern


a Rücklings zum Turm stehen, Kabel auf Schulterhöhe mit rechts fassen, Ellenbogen gebeugt. In den weiten Ausfallschritt kommen, linkes Bein vorn. Linken Arm nach vorn ausstrecken (Handfläche zum Boden).

b Rechten Arm auf Schulterhöhe strecken, gleichzeitig links zum Körper ziehen. Seite nach allen Wiederholungen wechseln.

3 / 5 | Kabel-Stoß: trainiert Brustmuskulatur, Trizeps und Schultern - © Beth Bischoff
Kabel-Dreh
Zoom inRatingComment

Fit in 15 Minuten Kabel-Dreh

Stärkt die schrägen Bauchmuskeln und die Schultermuskulatur


a Weiter Stand, Knie leicht beugen. Das Kabel ganz oben anbringen und einen Griff mit beiden Händen fassen, Arme ungebeugt. Rechte Körperseite zum Kabel drehen.

b Arme gestreckt vor dem Körper zum linken Bein ziehen, dabei Gewicht auf links verlagern. Kurz halten, zurück zur Ausgangsposition. Seitenwechsel nach allen Wiederholungen.

4 / 5 | Kabel-Dreh: Für starke Schultern und trainierte schräge Bauchmuskeln - © Beth Bischoff
Kabel-Zug
Zoom inRatingComment

Fit in 15 Minuten Kabel-Zug

Stabilisiert die Schulterpartie, kräftigt den seitlichen Bauch


a Linke Körperhälfte zum Kabel drehen. Einen Griff mit beiden Händen auf Brusthöhe greifen, Kabel unter Spannung bringen.

b Beide Arme gerade vor dem Körper ausstrecken und für 2 Sekunden gestreckt halten, dann in die Ausgangsposition. Nach allen Wiederholungen Stand und Seite wechseln.

5 / 5 | Kabel-Zug: stabilisiert die Schultern und kräftigt den seitlichen Bauch - © Beth Bischoff
Kabelzug-Workout Kabel-Sitz Kabel-Stoß Kabel-Dreh
Kabel-Zug
Teilen
Schlagworte

Trainingsplan

Rezept des Tages
Wildreis-Salat
Wildreis-Salat
Wildreis hat weniger Fett und Kalorien als gewöhnlicher Reis, aber daf ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs