Rezept :Aprikosen-Baobab-Kugeln

@Kat Pisiolek/ wearstudio33.com

Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Proteinstoffwechsel unterstützen und Ihnen so Muckis bescheren. Perfekt als Snack nach dem Sport.

Zubereitung
  1. 250 Gramm Aprikosen mit den Zesten beider Zitronen, dem Saft von einer Zitrone und dem Baobab-Pulver im Mixer häckseln.
  2. Kugeln formen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Mandeln mit den restlichen Aprikosen, Reisprotein und Ahornsirup in den Mixer geben. Kokosöl schmelzen, dieses und die Kokosflocken da­runterrühren und die Kugeln damit ummanteln.
 

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 375 g getrocknete Aprikose(n)
  • 2 mittelgroße(s) Zitrone(n) (Bio)
  • 25 g Baobab-Pulver
  • 250 g Mandeln
  • 75 g Reisproteinpulver
  • 75 g Ahornsirup
  • 3 EL Kokosöl
  • 75 g Kokosflocken
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 189
  • Eiweiß 8 g
  • Kohlenhydrate 15 g
  • Fett 12 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section