Rezept :Scharfe Asia-Nudelsuppe

@Shutterstock

Schöpfen Sie neue Kraft - aus diesem scharfen Asia-Süppchen! Dabei spielen chinesische Eiernudeln in puncto Kohlenhydratversorgung die Hauptrolle

Zubereitung
  1. Knoblauchzehen pellen und in hauchdünne Scheiben schneiden. In 2/3 des Öls auf höchster Stufe goldbraun braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und im restlichen Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen.
  3. Den entstandenen Bratenfond mit Brühe ablöschen und aufkochen. Zucker, Fischfond, Sambal Oelek und die Nudeln dazugeben, 5 min auf mittlerer Stufe kochen lassen.
  4. Salat in feine Streifen schneiden und mit den Sojasprossen in die Suppe geben.
  5. Dann das Fleisch hinzufügen und noch einmal aufkochen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Koriander und Knobi drüberstreuen.
  • Tipp: Wie im Bild mit Zwiebel und Lauch garnieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 10 Zehen Knoblauch
  • 6 EL Rapsöl
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 1500 ml Geflügelbrühe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Fischfond
  • 1 TL Sambal Oelek (wer mag nimmt mehr)
  • 100 g Chinesische Eiernudeln
  • 3 Blätter Eisbergsalat
  • 50 g Sojasprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander (frisch)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 386
  • Eiweiß 21 g
  • Kohlenhydrate 29 g
  • Fett 21 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section