Rezept :Basilikumpesto

@Shutterstock

Pesto selber machen? Gib´s doch im Glas zu kaufen! Richtig! Aber wer einmal in den Genuss eines aromatisch-frischen Basilikumpestos gekommen ist, wird verstehen warum sich der Aufwand lohnt. An den Mörser, fertig, los!

Zubereitung
  1. Basilikum von den Stielen zupfen, waschen und hacken.
  2. Mit Knoblauch, Pinienkernen und Parmesan in den Mörser geben. Die Zutaten mit dem Stößel solange zerreiben, bis sie gründlich vermischt sind. Nach und nach Olivenöl darunter geben, so dass eine glatte Sauce entsteht.
  3. Die Sauce vor dem Servieren noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend mit den Spaghetti vermischen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 450 g Basilikum
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 40 g Pinienkerne
  • 125 g Parmesan (gerieben)
  • 175 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 212
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 4 g
  • Fett 20 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section