Rezept :Scharfes Aprikosen-Chutney

@Shutterstock

Perfekt zu asiatischen Gerichten und Gegrilltem - besser als jedes Fertigprodukt aus dem Supermarkt. Verwenden Sie nur frische Zutaten!

Zubereitung
  1. Aprikosen würfeln, Zwiebeln dünn hobeln.
  2. Vom Rhabarber die äußeren dünnen Fäden abziehen, in 1 cm breite Stücke schneiden.
  3. Ingwer schälen, fein hacken. Schale von der Limette abreiben (nur den Abrieb verwenden). Alles zusammen mit den Rosinen, Essig, Zucker, Senf, Cayennepfeffer und Safran in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze 1 h lang zu Mus kochen.
  4. Nüsse hacken und dazugeben. In Gläser füllen. Hält bis zu einem Jahr.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 g Aprikose(n) (entsteint)
  • 250 g Zwiebel(n)
  • 250 g Rhabarber (frisch)
  • 50 g Ingwer (frisch)
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 75 g Rosinen (gelbe)
  • 300 ml Obstessig
  • 200 g Zucker (am besten Rohrzucker)
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Dose Safran (Pulver)
  • 75 g Pekannüsse (gehackt, alternativ: Walnüsse)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 99
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 22 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section