Rezept :Chili-Huhn mit Safran-Reis

@Shutterstock

Zubereitung
  1. Für das Huhn: Öl im Wok erhitzen, Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Dann die Fleischstreifen in den Wok geben und kräftig anbraten. Nun alle übrigen Zutaten, bis auf die Lauchzwiebeln dazu geben und ca. 10 Minuten durchgaren, dabei immer alles hin und her "rühren", damit nichts im Wok festpappt.  Evtl. nochmals mit Zucker, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken, danach die Lauchzwiebeln unterrühren.
  2. Für den Reis: Den Reis gründlich waschen, in einem Sieb zum Abtropfen beiseite stellen.
  3. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Kardamomkapseln, Nelke, Lorbeerblätter und die Zimtstange dazugeben und unter Rühren ca. 1 Minute anbraten. Den Reis dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten.
  4. Salz, Safran und Wasser zum Reis geben und Hitze reduzieren. Topf zudecken und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Zwischendurch ab und zu mit einer Gabel den Reis auflockern.

Zutaten¹ für Portion(en)

    Für das Huhn:

    • 300 g Hähnchenbrust (Filet, in Streifen geschnitten)
    • 1/2 Zehe Knoblauch
    • 1 1152 Ingwer (ca. 3cm groß, fein gehackt)
    • 1/2 TL Sambal Oelek
    • 1/2 Schote Chili (fein gehackt)
    • 1/4 mittelgroße(s) Zitrone(n) (Schale und Saft)
    • 1 TL Sojasauce
    • 1/2 TL Zucker
    • 2 EL Instant-Gemüsebrühe (oder Geflügelbrühe)
    • 1 Stange Frühlingszwiebel(n) (in feine Ringe geschnitten)
    • 1 EL Pflanzenöl (zum Anbraten)

    Für den Reis:

    • 200 g Basmati-Reis, roh
    • 25 g Butterschmalz
    • 3 Kapseln Kardamom (grüne, leicht angedrückt)
    • 1 Nelke(n)
    • 2 Blätter Lorbeer
    • 1 Stange Zimt (klein)
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Safran (Fäden)
    • 400 ml Wasser
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 726
    • Eiweiß 43 g
    • Kohlenhydrate 90 g
    • Fett 23 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten








    Sponsored Section