Rezept :Gerstengras-Ananas-Smoothie

@Shutterstock.com / Ravil Sayfullin

Die Vitalstoffbombe Gerstengras zeichnet sich durch eine ungewöhnliche hohe Nährstoffdichte aus. Außerdem gleicht das grüne Wunderpulver den Säure-Basen-Haushalt aus, senkt den Cholesterinspiegel und beeinflusst den Blutzuckerspiegel positiv.

Zubereitung
  1. Ananas schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Apfel entkernen und vierteln.
  3. Spinat waschen und mit den Früchten in einen Mixer geben.
  4. Gerstengras hinzufügen und mit Wasser auffüllen.
  5. Erst auf niedriger, dann auf höchster Stufe für ca. 60 Sekunden mixen.
  • Tipp: Nach Belieben können Sie das Wasser durch frisch gepressten Saft ersetzen - so schmeckt der Smoothie noch fruchtiger!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Apfel
  • 0,25 mittelgroße(s) Ananas
  • 1 TL Gerstengras-Pulver
  • 200 ml Wasser
  • 1 Handvoll Spinat
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 121
  • Eiweiß 2 g
  • Kohlenhydrate 27 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section