Rezept :Geschnetzeltes vom Maishähnchen mit Süßkartoffelpüree

@Kochhelden.tv

Das Powerfood Hühnchen liefert viel Eiweiß und hat wenig Kalorien - ideal also für Ihren Muskelaufbau und zum Abnehmen

Zubereitung
  1. Süßkartoffeln klein würfeln und in Kokosmilch ca. 15 min weich kochen und pürieren. Mit Salz abschmecken und warm stellen.
  2. Hähnchen in Streifen schneiden und anbraten.
  3. Shiitake-Pilze in Streifen schneiden und in der gleichen Pfanne mit dem Fleisch zusammen anbraten. Erdnüsse hinzu geben. Chili in Ringe geschnitten hinzufügen, mit Sojasauce ablöschen und etwas köcheln lassen. Püree und Geschnetzeltes anrichten.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 Hähnchenbrust (Maishähnchen)
  • 8 mittelgroße(s) Shiitake-Pilze
  • 5 mittelgroße(s) Süßkartoffel(n)
  • 1 Schote Rote Chili
  • 500 ml Kokosmilch
  • 60 ml Sojasauce
  • 5 Limettenblätter
  • 1 Knolle Ingwer (klein)
  • 1 EL Erdnussöl
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 742
  • Eiweiß 11 g
  • Kohlenhydrate 100 g
  • Fett 33 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section