Rezept :Gratinierte Austern vom Grill

@Shutterstock

Lust auf Abwechslung auf dem heimischen Grill? Dann lassen Sie sich von diesem australischen Rezept inspirieren:

Zubereitung
  1. Die obere Schale ablösen, aber die Austern im Muschelbett lassen.
  2. Die anderen Zutaten vermischen.
  3. Die Austern zunächst mit ein paar Tropfen der Mischung bespritzen und anschließend auf dem Grillrost platzieren. Dabei sollte die Grillkohle nicht zu heiß sein. Die Deckel der Austern wieder aufsetzen und dann 10 bis 15 Minuten grillen.
  • Tipp: Die australische Muschel mag es gern französisch – das bedeutet: Mit Salz und einigen Scheibchen Baguette serviert, schmecken gratinierte Austern besonders lecker.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 24 mittelgroße(s) Auster(n) (Knysna-Austern - große Sorte)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (ausgepresst, nur der Saft wird gebraucht)
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 94
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 2 g
  • Fett 10 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section