Rezept :Selbstgemachte Hamburger

@Shutterstock

Zubereitung
  1. Gurken, Tomaten, 1 Zwiebel in Scheiben schneiden.
  2. Petersilie und zweite Zwiebel fein hacken, in Butter glasig anbraten, mit Petersilie, Hack, Eiern, Senf und Semmelbröseln in eine Schüssel geben, alles durchkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus der Fleischmasse 8 Buletten formen, in Butterschmalz jede Seite 3 Minuten braten.
  4. Auf die unteren Brötchenhälften erst je 1 Salatblatt, 1 Bulette, danach je 1 Scheibe Zwiebel und  Tomate, Gurkenscheiben und ½ EL Ketchup.
  5. Zuletzt die oberen Brötchenhälften drauflegen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 8 mittelgroße(s) Vollkornbrötchen (ohne Körner)
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 3 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 4 EL Paniermehl
  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 2 mittelgroße(s) rote Zwiebel
  • 8 Blatt Salate
  • 4 EL Ketchup (mit hohem Tomatenanteil und wenig Zucker)
  • 2 Scheiben Gewürzgurke(n)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 257
  • Eiweiß 20 g
  • Kohlenhydrate 9 g
  • Fett 17 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section