Rezept :Herzhafte Quark-Kräuter-Muffins

@Shutterstock

Muffins mal anders: Ohne Blaubeeren und ohne Schokolade, dafür mit frischen Kräutern und Quark. Das freut die Figur!

Zubereitung
  1. Petersilie und Schnittlauch fein schneiden. Quark mit der Milch glattrühren, dann Öl, Eier, Mehl, Kräuter, Backpulver und Salz zugeben und ca. 3 Minuten verrühren.
  2. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im Backofen ca. 20 -25 Minuten backen.

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g Magerquark
  • 200 ml Milch
  • 60 ml Rapsöl
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 100 g Mehl (Type 1050)
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Salz
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 159
  • Eiweiß 8 g
  • Kohlenhydrate 17 g
  • Fett 7 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section