Rezept :Karotten-Orangen-Süppchen

@Shutterstock

Wenn’s draußen ungemütlich ist, holen Sie mit der satt orangefarbenen Suppe die Sommersonne zurück auf den Teller. Das Beta-Carotin in den Möhren zögert übrigens Ihre geistige Alterung hinaus und hält Ihre "Rübe" frisch

Zubereitung
  1. Knoblauch schälen, Chili waschen, entkernen und fein hacken. Lauch waschen und den unteren, weißen Teil in feine Ringe schneiden. Karotten schälen und klein schneiden.
  2. Anschließend das Olivenöl in einem mittelgroßen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Lauch und Knoblauch dazugeben und ohne Deckel glasig dünsten. Mit Koriander und Chili würzen, 1 Minute unter Rühren mitkochen. Die Karotten dazugeben und 1 weitere Minute rühren und anbraten.
  3. Orangenschale in den Topf reiben, Orangensaft, Gemüsebrühe und Lorbeerblätter dazu, zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und alles auf mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis die Karotten gar sind.
  4. Das Ganze mit einem Stabmixer glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend in vorgewärmte Schüsseln umfüllen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Basilikum garnieren.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Schote Chili
  • 5 Stangen Lauch (nur der weiße Teil)
  • 500 g Karotte(n)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 10 Orangenschale (unbehandelt)
  • 80 ml Orangensaft
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Olivenöl (als Deko)
  • 2 Blätter Basilikum (frisch - als Deko)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 246
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 25 g
  • Fett 15 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section