Rezept :Lammbraten mit Balsamessig

@Shutterstock

Lammbraten gehört zu Ostern einfach dazu. Hier eine mediterrane Variante mit Knoblauch und Thymian. Dazu passen knusprige Ofenkartoffel

Zubereitung
  1. 2 Knoblauchzehen schälen, pressen und mit der Hälfte des Öl und den Gewürzen mischen. Das Fleisch damit einreiben. Mindestens 2 Std. abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Ofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Zwiebeln schälen, Möhren und Paprika waschen, putzen und alles würfeln.
  3. Fleisch in einem Bräter in dem restlichen Öl 10 Min. anbraten und herausnehmen. Gemüse zugeben und anbraten. Tomatenmark kurz mitbraten und die Keule einlegen. Das Fleisch im heißen Ofen (unten) 20 Min. braten. Dann die Ofenhitze auf 100° reduzieren und die Keule weitere 2 Std. garen.
  4. Wasser mit Essig und etwas Salz mischen. Wenn der Fond zu dunkel wird, den Braten mit dem Mix begießen.
  5. Die Keule aus dem Bräter nehmen. Gemüse und Fond mit der Sahne pürieren. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Keule tranchieren und mit der Sauce servieren.
         

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 5 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Thymian (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1500 g Lamm (Keule, entbeint)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 1 mittelgroße(s) Paprika (rot)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 6 EL Balsamico-Essig (Aceto Balsamico)
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Honig
  • 250 ml Wasser
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 559
  • Eiweiß 55 g
  • Kohlenhydrate 12 g
  • Fett 32 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section