Rezept :Matcha-Bandnudeln aglio olio

@aiya – THE TEA / Stefano Vicinoadio

Für echte Nudel-Fans ein Muss: Nudeln selbst machen. Diese grüne Variante ist mit belebendem Matcha

Zubereitung
  1. Aus dem Hartweizengrieß, dem Wasser, Öl und 2/3 Matcha einen Teig herstellen und gut durcharbeiten. Danach in Folie gehüllt 25 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. In der Ruhezeit die Cherrytomaten waschen, vierteln, den Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden, die Chili ganz fein und die Petersilie etwas gröber hacken. Die Nüssen mit den Hefeflocken, einer Prise Salz und Pfeffer und dem restlichen Matcha in der Küchenmaschine oder dem Mörser pulverisieren, in eine Schale geben und zur Seite stellen.
  2. Nach der Ruhezeit entweder mit der Nudelmaschine nach Anleitung Nudeln herstellen oder alternativ auf einer großen Fläche den Teil mit dem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen und mit einem stumpfen Messer vorsichtig die Bandnudeln per Hand ausschneiden, dann die Nudeln mit Mehl bestäuben und in sprudelnd kochendem Salzwasser 2-3 Min. al dente kochen.
  3. Eine große Pfanne auf dem Herd erhitzen, Olivenöl in die Pfanne geben und den Knoblauch sowie die Chilis kurz anrösten, dann die geviertelten Tomaten dazugeben und 3-4 Min. schwenkend anbraten, mit dem Weißwein ablöschen und aufkochen lassen (4-5 Min. auf kleiner Flamme, damit soviel Alkohol wie möglich verkocht). Die gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Nudeln dazugeben und alles 1 Min. schwenken und miteinander vermengen. Sofort mit dem Pistazienparmesan bestreut servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 450 g Grieß
  • 200 ml Wasser (warm)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Matcha-Pulver
  • 10 mittelgroße(s) Cherrytomate(n)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 0,5 Schoten Rote Chili
  • 0,5 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Cashewnüsse
  • 150 g Pistazien
  • 250 ml Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (bunt)
  • 40 g Hefeflocken
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 852
  • Eiweiß 24 g
  • Kohlenhydrate 87 g
  • Fett 37 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section